Männliche A-Jugend - Bezirksoberliga

Die Mannschaftsaufstellung:

Tim Rünzi, Julian Schusta, Kim Voss-Fels, Marvin Ebel, Tobias Jockel, Eric Cordes, Lars Strauch, Julian Rummel, Leon Paul, Max Kästner, Leonard Unger, Nils Gerheim, Justus Hacke, Cristian Ghinea, Niklas Tjaden, Yanik Scheich, Janosch Juli,  Magnus Eisele, Justus Metz, Yannik Gogolin (TW), Kilian Witzel (TW), Lennart Henke (TW), Jerome Rohe (TW), Aaron Herzog, Samuel Weiß.

 

Trainer / Betreuer:   Michael Kahlstadt + Peter Eisele 

 

Ausblick: 

In der Saison 2015/16 stehen wir vor großen Herausforderungen. Unsere Mannschaft ist durch viele Neuzugänge auf 24 Spieler angewachsen, weshalb wir auch dieses Jahr mit 2 Mannschaften ins Rennen gehen. Kim Voss-Fels hat zur HSG Wetzlar in die MJA Bundesliga gewechselt, Marvin Ebel (USA), Julian Schusta und Eric Cordes, müssen zum Studium Oberursel leider verlassen.

Die knapp verpasste Oberliga Qualifikation, mit überwiegend Spielern des jüngeren Jahrgangs 98, zwingt uns nun alternative Wege zu gehen, die Entwicklung der Spieler optimal zu fördern. Der Umbruch in der 1. und 2. Männermannschaft erfordert eine noch engere Zusammenarbeit mit der MJA, als wir es bisher schon praktiziert haben. Die Abstimmung zwischen den Trainern läuft gut und so werden im Schnitt mindestens 3 MJA Spieler die 2.Männer bei den Saisonspielen unterstützen, was sich positiv auswirken wird auf die Entwicklung, auch im Hinblick auf die OL Quali 2016.

Es war sehr erfreulich, dass keiner der Neuzugänge das Team wieder verlassen hat, nach der verpassten OL Quali, was eindeutig für den guten Zusammenhalt in der Mannschaft spricht. Dazu beigetragen haben sicher auch, das mannschaftsübergreifende Training mit den 2.Männern und die verschiedenenAktivitäten, die wir mit der weibl. A-Jgd. und männl. B-Jgd. unternommen haben, wie den ‚Orschel Challenge‘ Orientierungslauf und das gemeinsame Turnier-Wochenende mit Zelten in Hainburg. Es freuen sich auch schon alle auf LUND im Dezember.

Obwohl die Mannschaft überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang 98 besteht, können die Ziele für die kommende Saison nur eine Top-Platzierung in der BZOL und auch der BZL Vorrunde sein, nachdem wir so knapp die Oberliga verpasst haben. Die Kunst wird nun darin bestehen die Individuelle Förderung der einzelnen Spieler optimal zu gestalten und die Spielanteile in den verschiedenen Mannschaften zu gewährleisten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in der BZOL wieder ganz vorne dabei sind und auch bei den 2.Männern einen wichtigen Beitrag leisten werden.

 

Michael Kahlstatt (Coach)

 

Sponsoren:

Accenture, Autohaus Bauer, Brillen Burkard, Fahrschule Fahrfabrik, Malerbetrieb Burkandt

 

Zu den Spielplänen der A-I und A-II: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quali HHV - Ebene:

 

 

 

 

ZUR QUALIFIKATION:

 

 

.